Logo

Projektplaner* für Sektorenkopplungsprojekte im Bereich Planungsrecht und Landschaftsplanung

  • Cottbus
  • Berufserfahrung
  • Vollzeit
scheme image

Über uns

ENERTRAG erbringt alle Dienstleistungen rund um erneuerbare Energien. Wir führen Strom, Wärme und Mobilität in allen Lebensbereichen effizient zusammen. Mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung in Europa vereinen unsere 680 Mitarbeiter alle Kompetenzen, die für erfolgreichen Betrieb und effiziente Instandhaltung, für eine bürgernahe Planung, zuverlässigen Bau von Energieanlagen und Netzen bis hin zu kompletten Verbundkraftwerken erforderlich sind. Wir sind immer eine Energie voraus – sei es bei Sektorenkopplung, Beteiligungsmodellen oder bedarfsgerechter Nachtkennzeichnung.

Für unseren Standort in Cottbus suchen wir Dich als Projektplaner* für Sektorenkopplungsprojekte mit Erfahrung im Bereich Planungsrecht und Landschaftsplanung in Vollzeit.

Deine Aufgaben

  • Analyse potentieller Windenergie- und PV-Standorte (Wind- und Sonnenverhältnisse, Abstandsflächen, Restriktionen, Planungsrecht)
  • Recherchen und Bewertung der planungsrechtlichen Situation in den einzelnen Kommunen (insb. Auseinandersetzung mit Flächennutzungs- und Bebauungsplänen)
  • Erstellung von Planungsunterlagen für Sektorkopplungsprojekte (Wind, PV, H2, Wärme u.ä.)
  • Beauftragung und Kontrolle erforderlicher Fachgutachten (Speziell für Wasserstoffprojekte, wie Brandschutz, Störfall, Explosionsschutz, Sicherheit und Betrieb aber auch für Wind und PV, wie LBP und UVP)
  • eigenverantwortliche Bearbeitung von Bauleitplänen in Abstimmung mit der Projektleitung und Projektentwicklung, einschl. Besuch von GVV bei entsprechenden Beschlussfassungen und organisieren der notwendigen Zuarbeiten"
  • eigenverantwortliche Bearbeitung von BImSchG- und Bau-Anträgen, in Abstimmung mit der Projektleitung, Projektentwicklung und Projektverwaltung und anderen Unternehmensbereichen (z.B. Bau), einschließlich organisieren der notwendigen Zuarbeiten
  • Beurteilung von Kompensationsmaßnahmen, Planung der Zuwegung und internen Kabeltrassen
  • "Kontrolle" von UVS, AFB, EAB und UB sowie Vorprüfungen
  • Zuarbeit Budgetierung der Projekte
  • Zuarbeit für Widerspruchsverfahren
  • Bearbeitung / Zuarbeit für Monitoring-Auflagen, Auflagen, Bestimmungen aus den Genehmigungsbescheiden, beinhaltet auch die Vervollständigung der Projektübergabetabellen - Kommunikation in die weiterführenden Abteilungen

Wir erwarten von Dir

  • Hochschulabschluss bevorzugt im Bereich Landschafts- oder Umweltplanung oder Verfahrenstechnik aber auch  Geografie, Raumplanung oder ähnlicher Fachrichtung / technischer bzw. wirtschaftswissenschaftlicher Hochschulabschluss
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Projektentwicklung von verschiedenen Energieprojekten, idealerweise auch im Bereich der Bauleitplanung/Genehmigungsplanung von Windenergieanlagen und PV-Anlagen"
  • Führerschein Klasse B
  • Kenntnisse von Regionalplanung, Bauleitplanung und in der Verfahrenstechnik
  • Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Softwareprogrammen (MS Office), GIS, AutoCad
  • kommunikative und teamfähige Persönlichkeit mit einem überzeugenden, argumentierenden und professionellen Auftreten gegenüber Geschäftspartnern sowie Erfahrung im Umgang mit Behörden, Verwaltung und Politik
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft, Sorgfalt, Zuverlässigkeit bei der Aufgabenerfüllung und Durchsetzungsfähigkeit
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise, „Alternativendenken“

Wir bieten Dir

Bei uns erwarten Dich, neben einer spannenden Tätigkeit, folgende Benefits:
  • Ein sicherer Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektiven in einem stetig wachsenden, internationalen Unternehmen
  • KiTa-Zuschüsse
  • 30 Tage bezahlter Urlaub im Kalenderjahr
  • Den Zugang zur privaten Altersvorsorge bei der Allianz zu „Großkundenkonditionen“ & Zuschuss der ENERTRAG AG in Höhe der eingesparten Sozialabgaben
  • Die Möglichkeit, sich an „Mitarbeitermühlen“ mit überdurchschnittlichen Renditen bzw. Steueroptimierung zu beteiligen
  • Die Möglichkeit des mobilen Arbeitens (je nach Tätigkeit möglich)
  • Ein kollegiales Umfeld und flexible Arbeitszeiten innerhalb des wöchentlichen Kernarbeitszeitmodells
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Unfallversicherung
  • und noch vieles mehr

* Bei uns zählen Dein Können und Deine Motivation, die erneuerbaren Energien mit uns voranzubringen - nicht Alter, Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung oder Religion.